Der Vienna City Marathon Veranstalter im Gespräch. Wolfang Konrad über persönliche Erfolge im Spitzensport, den Vienna City Marathon, Ziele und private Hobbys.

Sie haben beim VICTOR 2019 den „Sport Manager Ehrenpreis“ erhalten. Was bedeutet dieser Preis für Sie persönlich?

Es ist sehr schön, wenn die eigene Arbeit Anerkennung in der eigenen Branche und von Experten auf diesem Gebiet findet. Der Preis ist eine Bestätigung und zugleich Ansporn für unser gesamtes Team.

Sie können auf eine erfolgreiche Sportkarriere im Hindernislauf zurückblicken. Was waren Ihre schönsten Erfolge und an was erinnern Sie sich heute noch gern zurück?

Die Teilnahme an den Olympischen Spielen ist für jeden Sportler ein Highlight, ich war in Moskau 1980 am Start.

Es war etwas Besonderes, mehrfach den österreichischen Rekord zu brechen und mit den eigenen Bestzeiten unter den Schnellsten der Welt zu sein. Vor allem denke ich sehr gerne an die Trainings und die Zeit mit meinen Laufkollegen Dietmar Millonig, Robert Nemeth, Markus Ryffel sowie mit unserem Trainer Hubert Millonig. Der gemeinsame Sport verbindet uns bis heute.


Welche Schwerpunkt rückblickend Erfolgsparameter für den Vienna City Marathon waren, welche Ziele es für die Zukunft gibt, welche privaten Hobbys Wolfgang Konrad hat und vieles mehr, erfährst du in unserer Winterausgabe des Sport Business Magazins. Erhältlich im gut sortierten Presseeinzelhandel in Österreich, im