FORMEL 1 2021 greift erstmals die neue Budgetgrenze von 145 Millionen US-Dollar pro Team in der Formel 1.

»Diese Regeln bringen die Budgets der großen Teams auf das Niveau des Mittelfelds herunter«, erklärt Mercedes-Technikchef James Allison und führt fort: »Als eines der größeren Formel-1-Teams mussten wir einen Weg finden, wie wir mit viel geringeren finanziellen Ressourcen in die Saison gehen können. So mussten wir Komponenten unseres Autos langlebiger machen, sie preiswerter produzieren können und sicherstellen, dass wir die gleiche Performance wie bislang bringen, obwohl unser Gesamtbudget gesunken ist.« Diese Zahlen liegen dementsprechend noch nicht vor. Aber wir haben uns einmal angesehen, was die verschiedenen Teile eines Formel-1-Rennwagen bislang in der Produktion kosteten.

 

WAS KOSTEN DIE EINZELTEILE DES FORMEL-1- BOLIDEN?

  • Frontflügel und Nase liegen bei 150.000 Euro – jedes Team hat pro Wochenende mehrere Frontflügel dabei, weil hier Kontakte und Schäden am wahrscheinlichsten sind.
  • Ein Satz Rennreifen kostet um die 6.000 Euro, dazu kommen noch die Felgen, wobei eine bei 5.000 Euro liegt.

Du möchtest weiterlesen?

UNSERE ATTRAKTIVEN ANGEBOTE PRINT UND DIGITAL

PRINT

ABO
25,00/EUR
  • ​• 4 x jährlich ​

  • • Immer die aktuelle Ausgabe als Hochglanzmagazin nach Hause geliefert ​

  • • Jederzeit kündbar ​

Eingangsfoto: Daimler AG

SBM ONLINE

Das Sport Business Magazin gibt 24/7 einen direkten Einblick in die Welt des Sports

PRINT

ABO
25,00/EUR
  • ​• 4 x jährlich ​

  • • Immer die aktuelle Ausgabe als Hochglanzmagazin nach Hause geliefert ​

  • • Jederzeit kündbar ​