Ein vietnamesischer Nationalspieler löst in den Niederlanden eine Follower-Flut aus. In China lieben plötzlich Millionen von Menschen den Stadtrivalen des FC Barcelona. Ein Sportartikelhersteller sorgt mit politischen Social-Media-Kampagnen für Aufsehen. Außerhalb von Europa kennt man aus der Bundesliga nur den FC Bayern und Borussia Dortmund. Fußballfans in Mexiko konsumieren andere Inhalte als die in Indonesien. Manchester City verdient einen zweistelligen Millionenbetrag mit digitalem Sponsoring.

Wir haben uns ausführlich mit dem Social-Media-Experten Mario Leo über die Dimension von Social Media im Fußball unterhalten. Der Gründer und Geschäftsführer der RESULT Sports betreut weltweit Sportler, Vereine und Verbände in Sachen Social Media. Einzelsportler wie Mesut Özil, Henrikh Mkhitaryan und Ilkay Gündogan, Vereine wie der FC Barcelona, Borussia Dortmund und Celtic Glasgow sowie Verbände wie die UEFA gehören zum Kundenstamm.

Das gesamte Interview

Was zeichnet Cristiano Ronaldos Social Media Auftritt aus? Warum ist er um so viel erfolgreicher als seine Kollegen?

Fotos: © instagram.com/wulei_wl7 | © instagram.com/cristiano