Am 25. November 2020 ging die „Hand Gottes“, einer der besten Fußballer aller Zeiten mit nur 60 Jahren für immer von dieser Welt: Diego Armando Maradona Franco. Weltweit trauerten Menschen um den Jahrhundertfußballer. Doch wie reich war Diego Maradona? 

Nachdem „El Pibe de Oro“ (übersetzt: der Goldjunge) als Jungstar zahlreiche Erfolge erzielen konnte, verpasste er sein damaliges Millionen-Vermögen anzulegen. Seine Geldmittel schrumpften enorm zusammen, nachdem er 2013 eine große Steuernachzahlung in Höhe von 37 Millionen Euro an den italienischen Fiskus hatte.

Bis zuletzt war er aber im Besitz einer Immobilie im Wert von zwei Millionen Euro. Das geschätzte hinterlassene Vermögen von Diego Maradona beträgt laut dem „Vermögen Magazin“ lediglich 400.000 Euro. Das kleine Erbe wird wohl unter seinen fünf Kindern aufgeteilt werden. #

Foto: AP/Sambucetti 
Grafik: VermögenMagazin