Tom Brady ist mit seinen sechs gewonnenen Super-Bowl-Titeln aus seiner Zeit bei den New England Patriots ohnehin schon der erfolgreichste Quarterback der NFL-Geschichte. Nun hat er es mit seinem neuen Team prompt zum NFC Meistertitel geschafft und wird beim Super Bowl LV gegen die Kansas City Chiefs seinen elften Endspieleinsatz feiern – und möglicherweise dazu seinen siebten Championship-Ring erhalten.

Wie eine aktuelle Statista-Grafik zeigt, konnte kein anderer Quarterback bisher so viele Teilnahmen am Super Bowl verzeichnen wie Brady. Die zweitmeisten Einsätze hatte John Elway mit den Denver Broncos – aber nur zwei seiner fünf Spiele konnte er dabei siegreich gestalten. Deshalb gelten Terry Bradshaw und Joe Montana für viele Football-Enthusiasten als die besseren Spieler. Beide Sportler konnten bei vier Super Bowls auch vier Mal die Vince Lombardi Trophy gen Himmel strecken.

Der erfolgloseste unter den Top Super Bowl-Teilnehmern ist laut Pro Football References Jim Kelly – der ehemalige Buffalo Bills Quarterback stand während seiner Karriere vier Mal im Endspiel, konnte jedoch keins davon gewinnen. #

Text: Statista | Foto: Amendola/AP | Grafik: Statista