,Mario Leo, Geschäftsführer von RESULT Sports, sprach mit uns über die Wichtigkeit eines gepflegten Web sowie Social Media Auftritts eines Fußballvereins und die damit verbundenen Chancen und Risiken. Zudem liefert er einen kurzen Vergleich zwischen der Österreichischen und Deutschen Bundesliga und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

,Wie hat sich die Kommunikation vom Verein zum Fan in den letzten Jahren verändert?

Veränderungen würde ich es grundsätzlich nicht nennen, sondern eine stetige Evolution der Form und Möglichkeiten, die an die Bedürfnisse der digitalen Zielgruppe angepasst werden. Zum Start der Auftritte innerhalb der Sozialen Plattformen war es zunächst ausreichend, informative Inhalten zu bieten.

Heute beobachten wir schon Interviews und LIVE-Auftritte mitten oder direkt im Anschluss an das Event, das Spiel, etc. Das liegt an den immer größer werdenden technischen Möglichkeiten und der gestiegenen Relevanz der Digitalen Medien im Sport.

,Inwieweit ist es für einen Fußballverein wichtig, einen gepflegten Web sowie Social Media Auftritt zu verfolgen?

Es ist aus meiner Sicht von elementarer Bedeutung. Der Web-Auftritt ist häufig verknüpft und dient für den Fan als „Point of Sale“ – als Marktplatz. Hier erwirbt der Fan die Tickets für die Spiele oder Werbeartikel – entsprechend ist der gepflegte und orientierungs-freundliche Darstellung sehr wichtig.

Der Auftritt innerhalb der sozialen Plattformen ist ein wichtiger Baustein im Kommunikations- und Marketingmix eines Vereins. Es bedarf einer ganzheitlichen Strategie und Umsetzung, alles sollte logisch miteinander verknüpft und „aktuell, relevant und mit Mehrwert“ versehen sein.

,Welche Chancen bietet eine gut geführter Web und Social Media Auftritt für den Klub?

Neben einer positiven Wahrnehmung und dem steigern der eigenen Image-Werte führt der solide Web und Social Media Auftritt zur Steigerung von Erlösen. Man ist als Fußballverein ja eigentlich in einer komfortablen Situation: Man hat immer irgendwelche Inhalte, die für die Zielgruppe der Fans und Medien immer interessant sind. Das ist schon mal ein Grundstein, den besonders Marken und Produkte nicht immer haben. Dadurch ergeben sich viele Chancen, besonders für Medien und Kommunikation, Marketing, Ticketing, Merchandising und auch den sportlichen Bereich. Es ist also unabdingbar einen soliden, aktuellen und relevanten digitalen Auftritt zu ermöglichen.

,Welche Risiken gibt es für die Vereine?

Verfolgt man eine nachhaltige und gezielte Strategie, so ergeben sich gar keine Risiken. Ganz im Gegenteil, agiere ich reaktiv und kurzfristig, so ist der wirtschaftliche Einsatz um ein Vielfaches höher, da immer „Insel-Lösungen“ gebaut oder ergänzt werden – hat man aber eine kontinuierliche und nachhaltige Entwicklung beziehungsweise Umsetzung der Strategie, so kann man häufig auf neue Erlösquellen zurückgreifen und geht wirtschaftlich gar kein Risiko.

,RESULT Sports betreut zahlreiche internationale Spitzenklubs, unter anderem auch die AS Roma.

,Wie viele Social Media Kanäle ein Verein in der höchsten Spielklasse betreuen sollte, welche Unterschiede Mario Leo zwischen der Österreichischen und Deutschen Fußball-Bundesliga sieht und welche Neuerungen in Zukunft zu erwarten sind, liest du in unserer 13-seitigen Web und Social Media Analyse in der Frühjahrsausgabe des Sport Business Magazins. Erhältlich im gut sortierten Presseeinzelhandel, im

#SocialMedia #Web #WebundSocialMediaAnalyse #Fußball #Sponsoring #Österreich #Deutschland #Bundesliga