Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist der mitgliederstärkste Sportverband Deutschlands. Rund sieben Millionen Menschen sind laut Deutschem Olympischen Sportbund Teil des Fußball-Dachverbandes. Das ist ein Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Doch nicht bei allen Verbänden entwickeln sich die Zahlen so positiv. So haben fünf der acht mitgliederstärksten Sportverbände einen Rückgang zu verbuchen.

Die zweitmeisten Mitglieder zählt der Turner-Bund – mit etwa fünf Millionen Teilnehmern ist Turnen nach Fußball die beliebteste Sportart in der Bundesrepublik. Auch Tennis, Sportschießen und alpine Sportarten haben hierzulande über eine Million Mitglieder, allerdings deutlich weniger als Turnen und Fußball.

Wie eine aktuelle Statista-Grafik zeigt, mussten bis auf Alpenverein, Fußball- und Turner-Bund alle Verbände im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang der Mitgliederzahlen hinnehmen. Am deutlichsten fällt dieser bei Leichtathletik und Handball aus. #

Text: Statista | Foto: pixabay