Seite wählen

BLOG

Kategorie:
Sporttourismus
Großglockner Berglauf: 1.265 Höhenmeter sorgen für Glücksgefühle mit Aussicht

Großglockner Berglauf: 1.265 Höhenmeter sorgen für Glücksgefühle mit Aussicht

BERGLAUF Nicht nur Bergsteiger, Wanderer und Touristen zieht der Großglockner in seinen Bann, sondern auch Bergläufer. Er ist Anziehungspunkt für Sport- und Naturliebhaber, mit 3.798 Metern der höchste Berg Österreichs und zugleich einer der bedeutendsten Gipfel der Ostalpen mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Ein alpines Sportereignis der besonderen Art ist der Großglockner Berglauf, an dem jährlich 1.200 Teilnehmer aus aller Welt teilnehmen.

mehr lesen
Das Vermarktungswunder Cristiano Ronaldo

Das Vermarktungswunder Cristiano Ronaldo

COVERSTORY Der Name Cristiano Ronaldo polarisiert wie kein anderer – die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Der Portugiese hat es geschafft, sich nicht nur als Fußballer einen Namen zu machen, sondern auch als internationale Marke. Mit seiner Lifestyle-Brand »CR7«, lukrativen Werbeverträgen und gesponserten Social-Media-Posts verdient er Summen im zweistelligen Millionenbereich. Wie sich der Ausnahmesportler über die Jahre ein Imperium abseits des Fußballs aufgebaut hat.

mehr lesen
Rafa Nadal Academy: Tennisstars made in Mallorca

Rafa Nadal Academy: Tennisstars made in Mallorca

TENNIS Fast 16 Jahre nach seinem ersten Erfolg bei den French Open findet sich der Name Rafael Nadal noch immer an der Spitze der Tennis-Welt. Sein Name hat sich längst zu einer globalen Marke entwickelt. Die Planung der Karriere nach der Karriere ist mit mehreren internationalen Akademien wie der Rafa Nadal Academy bereits fortgeschritten und könnte in einem einzigartigen Tennis-Imperium münden.

mehr lesen
»Més que un problema«: Der katalanische Umsatzkönig am Rande des Bankrotts

»Més que un problema«: Der katalanische Umsatzkönig am Rande des Bankrotts

ANALYSE Einer der traditionsreichsten Klubs und gleichzeitig der umsatzstärkste Verein der Welt steht vor einem finanziellen Kollaps. Die Rede ist vom katalanischen Spitzenklub FC Barcelona. Schulden in Milliardenhöhe und die größte sportliche Krise des Jahrhunderts inmitten einer Pandemie: Der neue Präsident steht vor kaum lösbaren Aufgaben. Wie konnte es nur so weit kommen? Eine (wirtschaftliche) Spurensuche.

mehr lesen
Wolfgang Konrad: »Der Vienna City Marathon generierte in den letzten Jahren 127.000 Nächtigungen und 25 Millionen Euro Umsatz«

Wolfgang Konrad: »Der Vienna City Marathon generierte in den letzten Jahren 127.000 Nächtigungen und 25 Millionen Euro Umsatz«

EXKLUSIV-GESPRÄCH Der Vienna-City-Marathon-Veranstalter und ehemalige Spitzensportler Wolfang Konrad über die Bedeutung des Laufsports, Event-Planung während einer Pandemie, Einkommensverluste, die wirtschaftliche Bedeutung des Vienna City Marathons, treue Partner und Wünsche für die Zukunft.

mehr lesen
BRANDNEU: 96 Seiten Lesefreude zum Jubiläum

BRANDNEU: 96 Seiten Lesefreude zum Jubiläum

Mit der 30. Ausgabe möchten wir Sie mit einem neuen Auftritt in Form eines modernen und zeitgemäßen Layouts überraschen. Mit der Frühlingsausgabe 2021 starten wir in eine neue Ära. Ich bedanke mich recht herzlich bei meinem Team für die kreativen Ideen und die Umsetzung. Ein besonderer Dank gilt auch unseren Kunden und Partnern, die trotz Pandemie mit uns neue Wege bestreiten und unsere Ausgaben mit ihren Inhalten und Berichten bereichern.

mehr lesen
Alpiner Ski-Weltcup als Probegalopp für die WM in Salzburg – 50 Millionen Euro Investitionen stehen bevor

Alpiner Ski-Weltcup als Probegalopp für die WM in Salzburg – 50 Millionen Euro Investitionen stehen bevor

Saalbach-Hinterglemm gilt als verlässlicher Partner des alpinen Ski-Weltcups. Daher hat der Tourismusort im Pinzgau kurzerhand, die wegen der strengen Corona-Richtlinien in Norwegen abgesagten Weltcup-Rennen der alpinen Ski-Herren aus Kvitfjell übernommen. Durchgeführt werden diese am Wochenende. Am Freitag und Samstag findet jeweils eine Abfahrt und am Sonntag ein Super-G statt. Wir haben die wirtschaftliche Bedeutung und alle relevanten Kennzahlen – auch im Hinblick auf die anstehende Ski-Weltmeisterschaft 2025 – recherchiert.

mehr lesen
Sportartikelhandel in Österreichs Urlaubsorten vor Aus

Sportartikelhandel in Österreichs Urlaubsorten vor Aus

Sportartikelhandel: Während die Wiedereröffnung des Handels mit 8. Februar vor allem für städtische Sportartikelhändler ein wichtiger Schritt war, bleibt die wirtschaftliche Situation für die Geschäfte in Tourismusgebieten unverändert angespannt. Die österreichische Sportartikelbranche ist heterogen, eng mit dem Tourismus verbunden und bedarf einer differenzierten Betrachtung. Das belegt nun eine Studie der SportsEconAustria (SpEA) unter der Leitung von Christian Helmenstein im Auftrag des Bundesgremiums Handel mit Mode und Freizeitartikeln in der Wirtschaftskammer Österreich.

mehr lesen
SPORT 2000 Profikonzepte – von Kunden empfohlen

SPORT 2000 Profikonzepte – von Kunden empfohlen

In der heurigen sportlichen Wintersaison brauchen Händler, als auch Sportbegeisterte, vor allem Geduld und Flexibilität. Denn die Möglichkeiten und Regeln rund um das Ausüben von Wintersportarten ändern sich gefühlt im Minutentakt. Was bleibt, ist die Vorfreude auf die ersten Schwünge im Pulverschnee und die ersten Schritte auf unberührten winterlichen Skitour-Routen. Spätestens dann werden wetterfeste Bekleidung und die richtige Ausrüstung zum wichtigen Begleiter. Ob Profisportler oder Hobbyathlet, die SPORT 2000 Skiprofis beraten individuell, um das perfekte Equipment zu finden und alle Bedürfnisse und Anforderungen optimal zu erfüllen.

mehr lesen

SPORT BUSINESS MAGAZIN Newsletter

Qualität statt Quantität: Wir informieren dich über die neuesten Trends und Entwicklungen im Sport Business und geben dir Einblick in die wirtschaftliche Perspektive des Sports.

4 + 15 =