Seite wählen

BLOG

Kategorie:
Olympia
Olympia 2022: Spiel mit dem Feuer – wer braucht noch solche Spiele?

Olympia 2022: Spiel mit dem Feuer – wer braucht noch solche Spiele?

Am 4. Februar 2022 beginnen die Olympischen Winterspiele in Peking. Und das, obwohl vorab eigentlich alles gegen Peking gesprochen hat: Weder ist Peking eine Wintersportregion – man hat hier keine Berge und auch keinen Schnee, noch werden in China die Menschenrechte geachtet. Trotzdem bekam Peking den Zuschlag vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und das Regime damit die Gelegenheit, den Sport für seine Zwecke zu missbrauchen. Die Olympische Idee und deren Werte werden damit erneut mit Füßen getreten und entwertet. Aber muss sich nicht auch der Sport endlich seiner politischen Verantwortung bewusst werden? Denn der Einfluss von Sportlern und Vereinen auf die Gesellschaft ist zu groß, die mediale Aufmerksamkeit zu gewaltig.

mehr lesen
Das Mindset erfolgreicher Olympiasportler

Das Mindset erfolgreicher Olympiasportler

Nach vier Jahren Olympiavorbereitung kommt der Moment, in dem Sportler ihre Leistung am Tag X abrufen müssen. Um diese Herausforderung zu meistern, braucht es besondere mentale Fertigkeiten. Wir begleiten beispielhaft einen Olympioniken während der letzten Minuten vor seinem wichtigsten Wettkampf und sehen uns Methoden erfolgreicher Athleten an.

mehr lesen
Olympia 2022: Diktatorische Spiele in Peking

Olympia 2022: Diktatorische Spiele in Peking

Die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking sorgen bereits vor der offiziellen Eröffnung im Februar für Gesprächsstoff. Immer häufiger äußern sich internationale Sportgrößen negativ über die bizarren Umstände und Gegebenheiten in der Volksrepublik China – manche fordern gar einen Boykott der Spiele. Ein aktueller TV-Bericht von BR24 mit den deutschen Rennrodlern Natalie Geisenberger und Tobias Arlt zeichnet wenige Wochen vor dem globalen Großereignis ein dramatisches Bild.

mehr lesen
Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger: »Der Verband würde für Olympia-Gold 205.000 Euro auszahlen«

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger: »Der Verband würde für Olympia-Gold 205.000 Euro auszahlen«

OLYMPIA Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, 29, ist Österreichs erster männlicher WM-Medaillengewinner in der Leichtathletik. Mit dem Sport Business Magazin spricht er über das mittlerweile gewohnte Leben in der Bubble, jahrelangen Fokus auf Olympia, finanzielle Fortschritte und die Wertschätzung des Status als Heeressportler.

mehr lesen
Wirtschaftsfaktor Olympia: Ein globales Milliardenevent

Wirtschaftsfaktor Olympia: Ein globales Milliardenevent

OLYMPIA Die Olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio sind die teuersten Spiele aller Zeiten. Nachdem es aufgrund der Corona-Pandemie zur Verschiebung auf den Sommer 2021 gekommen ist, sind die Kosten laut Veranstalter auf über 12,6 Milliarden Euro gestiegen. Mittendrin auch zahlreiche österreichische Unternehmen, ist Japan doch drittwichtigster außereuropäischer Handelspartner.

mehr lesen

SPORT BUSINESS MAGAZIN Newsletter

Qualität statt Quantität: Wir informieren dich über die neuesten Trends und Entwicklungen im Sport Business und geben dir Einblick in die wirtschaftliche Perspektive des Sports.

5 + 6 =